Hotels und andere Unterkünfte

In dieser Übersicht finden Sie alle Hotels, Lodges, Gästefarmen und Campingplätze. Namibia ist in waagerechte Regionen aufgeteilt, damit die Etappenplanung einfacher wird (die Städte sind immer von West nach Ost arrangiert). Wenn Ihnen diese Übersicht ‘zu trocken’ ist, schauen Sie am besten auf die interaktive Landkarte!

Jede ländliche Unterkunft wird im Gebiet der nächstgelegenen Stadt aufgelistet; und in der Hotel-Beschreibung finden Sie eine genaue Anfahrtsbeschreibung. Sie können gar nicht verloren gehen!
Einfach auf den Stadt-Link klicken und aus der Übersicht ein passendes Hotel auswählen.

Orte / Niederlassungen in der Region: Norden

Kaokoveld (3)
Ruacana (1)
Oshakati (2)
Rundu (3)
Bagani (3)
Kongola (4)
Katima Mulilo (5)

 

Orte / Niederlassungen in der Region: Etoscha

Opuwo (3)
Sesfontein (4)
Okaukuejo (9)
Kamanjab (8)
Khorixas (8)
Outjo (6)
Namutoni (6)
Tsumeb – Grootfontein (2)
Tsumkwe (1)

 

Orte / Niederlassungen in der Region: Central

Henties Bay (1)
Swakopmund (29)
Walvis Bay (3)
Usakos – Karibib (5)
Otjiwarongo (4)
Waterberg (2)
Omaruru (5)
Okahandja (4)
Windhoek (19+4)
Gobabis (4)

 

Orte / Niederlassungen in der Region: Sossusvlei bis Kalahari

Solitaire (4)
Sesriem (12)
Maltahöhe (0)
Mariental (7)

 

Orte / Niederlassungen in der Region: Süden

Lüderitz (6)
Helmeringhausen (4)
Ai-Ais (6)
Keetmanshoop (7)
Noordoewer (1)

 

Empfehlung: wir empfehlen dringend, die gesamte Reise komplett zu buchen. Es macht wirklich keinen Spaß, bei der Ankunft in Ihrem Lieblings-Camp zu hören, dass alles ausgebucht ist! Und warum Sie denn nicht im Voraus gebucht hätten! Noch schlimmer ist, dass Sie ja dann noch zur nächsten und zur übernächsten Lodge weiter müssen, bis Sie das ersehnte Kopfkissen bekommen!

 

Noch nicht ganz sicher? Schauen Sie gern erstmal in einen Reiseführer oder bestellen Sie eine Landkarte!
Hier empfehle ich Ihnen gern meine Favoriten:

 

So ähnlich wie die Handy-App von Marco Polo funktioniert auch die Reiseplanung bei uns im Hause. Tragen Sie sich einfach mit der E-Mail Adresse ein und Sie bekommen von uns kostenlos unsere hauseigene interaktive Landkarte von Namibia als Download zur Verfügung gestellt. Das geht in sekundenschnelle und wir helfen Ihnen gern (auch per E-Mail) mit praktischen Tipps zur Route, zu den Unterkünften und auch Tagestouren auf den Lodges weiter. Auch dann, wenn Sie erst im nächsten Jahr reisen möchten.
Viel Spaß!

Interaktive Karte – kostenloser Download!

Entdecken Sie alle interessanten Attraktionen auf der Karte und planen Sie so Ihre Route, Schritt für Schritt.

      

 

     (Auf  den E-Mail Link klicken. 2x weiter und fertig!)

Wir haben 35 so-genannte ‘Hyperlinks’ in die Karte eingebettet, an Orten, wo es Unterkünfte gibt. Mit diesen können Sie tatsächlich Ihren ganz individuellen, maßgeschneiderten Namibia-Urlaub organisieren: Planen Sie Etappen, wählen Sie Unterkünfte und erstellen Sie Ihren eigenen Kostenvoranschlag. Unverbindlich und dann, wenn Sie Zeit haben.

 

Gern sind hier noch ein paar nützliche Erläuterungen zu den Unterkunfts-Angeboten, die typisch in Namibia sind:

Camping – ist natürlich die einfachste Unterbringung. Anders als in Europa und Amerika jedoch hat ein Camping-Platz oftmals nur eine Mülltonne an einen Baum gekettet, und wenn man Glück hat, gibt es eine gemauerte Feuerstelle. Sie brauchen auf jeden Fall Ihre eigene Camping-Ausstattung und Sie werden den Dusch- und Toilettenblock benutzen.

B&B oder Backpacker – Diese Bezeichnung steht für Jugendherbergs-ähnliche Unterkünfte, die zwar Bett und Frühstück anbieten, bei denen aber ebenfalls häufig ein Bad von mehreren Zimmern geteilt wird. Manchmal enthält der Zimmerpreis Frühstück und manchmal nicht, genaueres finden Sie in der Hotelbeschreibung.

Gästefarm – typisch für Namibia. Meistens ist eine Gästefarm eine Rinder- oder Schaffarm mit nur einer Handvoll von Gästezimmern. Die Einrichtung ist oft recht einfach, aber die Farmer sind extrem gastfreundlich und behandeln ihre Gäste wie ihre engsten Freunde.Hotels, Lodges, Gästefarmen

Rest Camp – steht meistens für eine Anlage mit unterschiedlichen Möglichkeiten – vom Campingplatz über einfache Zimmer bis hin zu kleinen Bungalows (s. Foto), um wirklich für jeden Reisenden etwas zu bieten.

Lodge – dieses Haus lässt nichts zu wünschen übrig! Lodges haben in der Regel eine große Anzahl Zimmer mit Klimaanlage, eine zentrale ‘Lapa’ mit Empfang, Bar und Restaurant  und einem Pool, und Lodges bieten häufig geführte Wild Beobachtungsfahrten und andere Exkursionen für ihre Gäste an.

Pension – dieses ist wieder ein Wort aus der deutschen Vergangenheit Namibias! Eine Pension ist ein kleines Stadthotel hat hübsch eingerichtete Zimmer mit eigenem Bad, TV und Minibar; einem kleinen Pool im Garten und sehr netter Atmosphäre.

Hotel – zum Glück wissen wir alle, was ein Hotel ist…


Ansehen: ‘terms and conditions’ (in Englisch, der namibischen Landessprache!)

Benutzen Sie diese Website, um alle gewünschten Unterkünfte zu finden und online zu buchen: Hotels, Lodges, Rastlager, Gästefarmen, Pensionen, Camping
Benutzen Sie unsere Beispieltouren als Richtlinien oder bauen Sie sich ihre eigene maßgeschneiderte Traumroute!
Noch nicht ganz sicher? – Lassen Sie sich Ihren gratis Kostenvoranschlag schicken!